News

Fr, 18.12.2015

Roland-Klinik ist „TOP nationales Krankenhaus 2016 – Orthopädie“

Vor einem (geplanten) Klinikaufenthalt geht einem vieles durch den Kopf. Eine wichtige Überlegung ist natürlich, in welchem Krankenhaus der bevorstehende Eingriff durchgeführt werden soll. Von der medizinischen Expertise, über die Betreuung nach der Operation, bis hin zu Hygienestandards: Welche Klinik bietet die beste Leistung?

Den bisher größten und umfangreichsten Qualitätsvergleich für Krankenhäuser und Fachkliniken in Deutschland veröffentlicht FOCUS Gesundheit in diesem Jahr bereits zum vierten Mal. Und erneut ist die Roland-Klinik als eines der besten 100 Krankenhäuser Deutschlands in Bezug auf Orthopädie ausgezeichnet: Das Zentrum für Endoprothetik, Fußchirurgie, Kinder- und Allgemeine Orthopädie/Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax) zählt zu den Top-Adressen des Landes und ist ab sofort Träger des FOCUS-Siegels „TOP nationales Krankenhaus 2016 – Orthopädie“.

Ein unabhängiges Recherche-Institut verarbeitete im Auftrag von FOCUS Gesundheit Daten von insgesamt 1.173 Krankenhäusern mit ihren insgesamt 3.248 Fachkliniken oder -abteilungen. Es befragte mehr als 15.000 Mediziner und wertete Daten einer großzügig angelegten Patientenumfrage aus. Dabei galt es hinsichtlich der Ergebnisse unter anderem nachhaltige Behandlungserfolge, niedrige Komplikationsraten, hygienische Standards und die allgemeine Zufriedenheit der Patienten zu berücksichtigen. Die Roland-Klinik überzeugte hierbei auf ganzer Linie. Mit 86 % Patientenempfehlung sicherte sich das Zentrum für Endoprothetik, Fußchirurgie, Kinder- und Allgemeine Orthopädie eine Top 100-Platzierung bundesweit und diesbezüglich den Spitzenplatz in Bremen. Besonders hervorgehoben wurde der optimale Hygienestandard der Klinik.


zurück zur Übersicht

 

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv