Veranstaltungen

Zu neuen Therapieverfahren und allgemeinen Behandlungsmöglichkeiten bietet die Roland-Klinik interessierten Patientinnen und Patienten regelmäßig kostenlose Infoveranstaltungen im Vortragsraum des activo an.

Näheres zu den Veranstaltungen erfahren Sie hier auf der Webseite. Für die Veranstaltungen gibt es ein Hygienekonzept.


3. Bremer Medizin-Technisches Symposium

Veranstaltung für Fachpublikum im Atlantic Hotel Galopprennbahn

Am Freitag und Samstag, 10. und 11. März 2023, lädt die Roland-Klinik ein zu einer ärztlichen Fachveranstaltung. Medizinerinnen und Mediziner aus ganz Deutschland referieren auf der Fachtagung über die aktuellen Standards zur Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung auf dem Gebiet der Orthopädie. Die gemeinsame Betrachtung von Praxis und Klinik der Bereiche obere Extremität mit Hand, Schulter, Ellenbogen, Wirbelsäule und untere Extremität mit Hüfte, Knie und Fuß soll hierbei die funktionelle Einheit des Bewegungsapparates betonen.

Im Fachgebiet Orthopädie schreitet die Spezialisierung konstant voran und eröffnet ebenso vielfältige wie zahlreiche Behandlungsoptionen. Hierzu soll die Veranstaltung ein Update geben und das Ineinandergreifen und gegenseitige Beeinflussen von Ursache, Diagnostik und Umfeld sowie die daraus resultierenden Therapieoptionen thematisieren und vertiefen.
An den beiden Veranstaltungstagen finden insgesamt sechs Themenblöcke statt: Rahmenbedingungen, Hüfte, Schulter/Ellenbogen, Hand, Knie, Wirbelsäule. Eine abschließende Diskussion rundet jeden der Themenblöcke ab sowie jeweils ein Workshop zu Schulter/Ellenbogen und Wirbelsäule.

Die Teilnahmegebühr für die zertifizierte ärztliche Fortbildung beträgt 55 €, inklusive Abendveranstaltung. Anmeldungen sind bis 3. März 2023 unter Tel. 0421/8778-290 oder direkt hier möglich:

Jetzt anmelden

Das vollständige Programm des 3. Bremer Medizin-Technischen Symposiums (PDF, 650 KB)